Zig­bee-Grup­pen in Home-Assi­stant nutzen

Zig­bee Schal­ter und Akto­ren (z.B. Lam­pen oder Schalt­steck­do­sen) kön­nen auch ohne zutun des Zig­bee-Gate­ways direkt mit­ein­an­der kom­mu­ni­zie­ren. Dann funk­tio­niert der Licht­schal­ter auch, wenn das Gate­way mal abge­schal­tet, über­las­tet, nicht erreich­bar oder in War­tung ist.

Die Bil­dung und Zuord­nung der Grup­pen ist etwas fum­me­lig und funk­tio­niert auch manch­mal nicht beim ers­ten Ver­such - also Geduld! Und so geht’s:

  1. EinstellungenIntegrationen öffnen
  2. Bei Zigbee Home Automation auf Konfigurieren klicken
  3. im Tab Gruppen eine Grup­pe hin­zu­fü­gen, Namen ver­ge­ben und Lam­pe oder Schalt­steck­do­se als Mit­glied hinzufügen
  4. EinstellungenGeräte öff­nen und den Schal­ter auswählen
  5. in Cluster verwalten bei Gruppenbindung die oben erzeug­te Grup­pe aus­wäh­len, dar­un­ter alle Clus­ter anha­ken und Gruppe binden klicken
  6. ca. 1 Minu­te war­ten, danach soll­te der Schal­ter direkt mit der Lam­pe spre­chen können

Veröffentlicht am
Kategorisiert in SmartHome

2 Kommentare

  1. Mit Deco­nz ken­ne ich mich lei­der nicht aus. Die Grup­pie­rung ist zwar eine Zig­bee-Funk­ti­on, aber ob Deco­nz eine Kon­fi­gu­ra­ti­ons­mög­lich­keit dafür anbie­tet, weiß ich nicht. Not­falls kannst Du die Zig­bee-Gerä­te meist aber auch ent­we­der direkt an den Gerä­ten oder mit der Her­stel­ler-Soft­ware gruppieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vierzehn − 3 =