Eine Entwicklungsumgebung für wordpress

Wenn man auf meh­re­ren Platt­for­men, an unter­schied­li­chen Orten und/oder an ver­schie­de­nen (wordpress-)Projekten arbei­tet, wünscht man sich irgend­wann eine Ent­wick­lungs­um­ge­bung, die man zen­tral mit den Daten aller Pro­jek­te ein­rich­tet und von über­all ein­fach errei­chen kann. Was eig­net sich dafür bes­ser als
mein NAS-Ser­ver und Docker?

„Eine Ent­wick­lungs­um­ge­bung für word­press“ wei­ter­le­sen

NextCloud im omv-Docker einrichten

Da das NAS-Sys­tem ohne­hin stän­dig läuft, bie­tet es sich an, dort auch Ser­vices zu instal­lie­ren, die vom Inter­net stän­dig erreich­bar sein sol­len. Zur Iso­lie­rung vom rest­li­chen Sys­tem sol­len sie aber als Docker-Con­tai­ner lau­fen. Damit haben die Ser­vices nur Zugriff auf die Res­sour­cen, die unbe­dingt nötig sind. „Next­Cloud im omv-Docker ein­rich­ten“ wei­ter­le­sen