Smart Home unter FRITZ!OS

Seit eini­ger Zeit ver­steht sich die AVMs FRITZ!Box dar­auf, Smart-Home-Gerä­te mit dem Funk­stan­dard DECT ULE/HAN-FUN aus ihrer eige­nen Pro­duk­ti­on aus­zu­le­sen und zu steu­ern. Seit der Ver­öf­fent­li­chung von FRITZ!OS 7 wer­den erst­ma­lig auch Gerä­te ande­rer Her­stel­ler unter­stützt. Um den Über­blick zu behal­ten, gibt es fol­gen­de Tabel­le mit einer Über­sicht der offi­zi­ell und inof­fi­zi­ell unter­stütz­ten Gerä­te.

Zur Zeit (mit FRITZ!OS 7.0) wer­den laut AVM-Mit­tei­lung von Fremd­her­stel­lern nur Sen­so­ren wie Tas­ter, Kon­tak­te und Bewe­gungs­mel­der unter­stützt. Akto­ren kön­nen zwar oft ange­mel­det wer­den, wer­den aber nicht als Aktor erkannt und sind somit in den Schalt­funk­tio­nen der Sen­so­ren nicht aus­wähl­bar.

Bezeich­nungHer­stel­lerAVM-Sup­portFunk­ti­onTest
FRITZ!DECT 200AVMJaAktor (Schal­steck­do­se innen)Nein
FRITZ!DECT 210AVMJaAktor (Schalt­steck­do­se außen)Nein
FRITZ!DECT 301AVMJaSensor/Aktor (Heiz­kör­per­ven­til)Nein
FRITZ!DECT 400AVMJaSen­sor (Tas­ter)Nein
Smar­tHome Wand­tas­terTele­komJaSen­sor (Tas­ter)Nein
Smar­tHome Tür-/Fens­ter­kon­takt optischTele­komJaSen­sor (Kon­takt)Ja
Smar­tHome Bewe­gungs­mel­der innenTele­komJaSen­sor (Bewe­gungs­mel­der)Ja
Smar­tHome Zwi­schen­ste­cker innenTele­komNeinAktor (Schalt­steck­do­se)Nein
Smar­tHome Zwi­schen­ste­cker außenTele­komNeinAktor (Schalt­steck­do­se)Nein
Smar­tHome Rauch­mel­derTele­komNeinSensor/Aktor (Rauch­mel­der)Nein
Smar­tHome Innen­si­re­neTele­komNeinAktor (Sire­ne)Nein
Smar­tHome LED-Lam­pe E27 warm­weißTele­komNeinAktor (Lam­pe)Nein
Smar­tHome LED-Lam­pe E27 far­bigTele­komNeinAktor (Lam­pe)Nein
KX-HNC800Pana­so­nicNeinSen­sor (Kame­ra)Nein
KX-HNC200Pana­so­nicNeinSen­sor (Kame­ra)Nein
KX-HNS105Pana­so­nicNeinAktor (Sire­ne)Nein
KX-HNS104Pana­so­nicNeinSen­sor (Glas­bruch)Nein
KX-HNS103Pana­so­nicNeinSen­sor (Was­ser)Nein
KX-HNS102Pana­so­nicNeinSen­sor (Bewe­gung)Nein
KX-HNK102Pana­so­nicNeinSen­sor (Fern­be­die­nung)Nein
KX-HNK101Pana­so­nicNeinSen­sor (Tas­ta­tur)Nein

Über die Ein­hal­tung des DECT ULE Stan­dards wacht die ULE Alli­an­ce. Sie ver­öf­fent­licht auch eine Lis­te mit zer­ti­fi­zier­ten Pro­duk­ten, auf der auch die Pro­duk­te von Pana­so­nic und Tele­kom (unter Huawei/QIVICON und Ser­comm) auf­tau­chen. AVM hat bis­her aller­dings weder die FRITZ!Box noch ihre eige­nen Sen­so­ren oder Akto­ren zer­ti­fi­zie­ren las­sen.

Bei der Steue­rungs­mög­lich­kei­ten ist noch Luft nach oben. Bis­her kann man ledig­lich die Sen­so­ren nut­zen, um Akto­ren zu schal­ten. Zum Bei­spiel kann eine Lam­pe über eine Schalt­steck­do­se von einem Tas­ter oder Bewe­gungs­mel­der ein- und und direkt oder nach einer gewis­sen Zeit wie­der aus­ge­schal­tet wer­den. Zusätz­lich kann man sich per e-Mail über die Akti­vie­rung von Sen­so­ren infor­mie­ren las­sen.

Kom­pli­zier­ter Sze­na­ri­en las­sen sich im Moment noch nicht ein­rich­ten. Die soge­nann­ten Vor­la­gen sind aber ein ers­ter Schritt in die­se Rich­tung. Mit ihnen kann man zwi­schen ver­schie­de­nen Kon­fi­gu­ra­tio­nen hin- und her­schal­ten, etwa für eine Par­ty- oder Urlaubs­schal­tung der Hei­zung.

Lei­der ist das Aus­le­sen der Sen­sor­da­ten über TR064 auch nur ein­ge­schränkt mög­lich. Der Sta­tus der Fremd-Sen­so­ren erscheint nicht im TR064-Pro­to­koll. Auf Anfra­ge hat mit AVM mit­ge­teilt, dass das für eine der nächs­ten FRITZ!OS-Versionen nach­ge­holt wer­den soll.

Ein­zig der Zugriff über http, zum Bei­spiel mit dem FHEM-Fritz­box-Modul, för­dert die Sen­sor­da­ten zu Tage, hat aber wiel alle Pol­ling-Lösun­gen den Nach­teil, dass die Sta­tus­än­de­run­gen oft­mals nur um das Pol­ling-Inter­vall ver­zö­gert ange­zeit und aus­ge­wer­tet wer­den kön­nen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.